Ein Kurzportrait

Das Kopernikus Gymnasium Bargteheide bietet seinen Schülerinnen und Schülern der jeweiligen 5. Klassen seit Beginn des Schuljahres 2002/2003 für zwei Jahre die Möglichkeit, Musik anhand eines Blasinstruments zu erlernen.

Bei dem Konzept der sogenannten "Bläserbande" handelt es sich um eine handlungsorientierte Form des Musikunterrichts, die sich erfahrungsgemäß positiv auf das Lernen der beteiligten Schülerinnen und Schüler und das gesamte Schulleben auswirkt.

Die Mitglieder der "Bläserbande" sind i.d.R. auf mehrere Klassen verteilt, da wir bei der Anmeldung Freundeswünsche vorrangig behandeln und nicht möchten, dass Kinder sich zwischen der Teilnahme an diesem Angebot und einem Lieblingsfreund / einer Lieblingsfreundin entscheiden müssen. Für den Musikunterricht lösen wir den Klassenverband in den entsprechenden Stunden auf, so dass die Mitglieder der "Bläserbande" in ihrem Musikunterricht ein Blasinstrument erlernen können, während die anderen Kinder am "normalen" Musikunterricht teilnehmen.

Eine besondere musikalische Begabung wird in der "Bläserbande" nicht vorausgesetzt; vielmehr geht es darum, jedem Kind, begabt oder nicht begabt, die Musik als „Plus“ für sein Leben an die Hand zu geben. Das Unterrichtsprojekt wird in den Klassen 5 und 6 durchgeführt.

 

Viele Gründe sprechen für die Teilnahme an der "Bläserbande":

  1. Jedes Kind hat kreative Fähigkeiten, die beim Erlernen und Spielen eines Instruments geweckt, gefördert und zur vollen Geltung gebracht werden.

  2. Seit Langem ist wissenschaftlich belegt, dass Singen und Musizieren die Konzentrationsfähigkeit, das Durchhaltevermögen, die Lernmotivation, die Leistungsfähigkeit auch in den anderen Fächern nachhaltig positiv verstärken.

  3. Musizieren ist ein menschliches Grundbedürfnis, weckt und fördert Lebensfreude, hat einen positiven Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung und vermag einen Gegenpol darzustellen zu einer technisierten Welt.

  4. Gemeinsames Musizieren unterstützt soziales Lernen, fördert kooperatives Denken und Handeln in der Gruppe.

  5. Gemeinsames Üben und Musizieren verstärken das Wir-Gefühl und fördern die Identifikation mit der Schule.

 

Organisatorischer Rahmen:

In der 5. und 6. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler der "Bläserbande" im Rahmen des regulären Musikunterrichts:

  • wöchentlich eine Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen bei professionellen Instrumentallehrern des Musischen Forums Bargteheide
  • wöchentlich eine Stunde zum gemeinsamen Musizieren in der Gruppe bzw. für Musiktheorie bei der Musiklehrkraft
  • ggf. 1-2 Probennachmittage oder -„Nächte“ je Schuljahr zur Vorbereitung auf Konzerte

 

 

 

Folgende Instrumente stehen zur Auswahl:

Querflöte, Klarinette, Alt-Saxophon, Trompete, Posaune und Euphonium.

 

Anforderungen:

  • KEINE Vorkenntnisse erforderlich
  • Spaß an Musik
  • Interesse am Erlernen eines Instrumentes innerhalb einer Gruppe
  • Teilnahme an Konzerten und sonstigen Schulveranstaltungen
  • Regelmäßiges Üben (ca. 3 x 10-15  Minuten innerhalb einer Woche)
  • Teilnahme an der zweitägigen "Bläserbanden"-Abschlussfahrt in Klasse 6

 

Für die Zuteilung der Instrumente gelten folgende Kriterien:

  • Für die zukünftigen Mitglieder der "Bläserbande" veranstalten wir gemeinsam mit den Instrumentallehrern noch im alten Schuljahr einen Nachmittag, an dem die Kinder alle Instrumente unter Anleitung ausprobieren. Diese Veranstaltung nennen wir Instrumentenkarussell. Im Rahmen des Instrumentenkarussells erhalten die Kinder einen Wahlzettel. Bei der Zuteilung der Instrumente gibt die Einschätzung der Instrumentallehrkraft ebenso wie eine angestrebte Ausgewogenheit der Instrumente innerhalb der "Bläserbande" eine Rolle. Bisher waren die Mitglieder der "Bläserbande" mit ihrem Instrument immer zufrieden.

 

Kosten:

Mit der Aufnahme Ihres Kindes in die "Bläserbande" werden Sie automatisch Mitglied im Schulverein in der Sparte „Bläserklasse“. Der Schulverein übernimmt die finanzielle und organisatorische Abwicklung.

Das Kopernikus Gymnasium stellt ein Blasinstrument für die Dauer der 5. und 6. Klasse zur Verfügung.

Die Kosten belaufen sich pro Schüler/in im Monat auf insgesamt 45 €.

Enthaltene Leistungen:

  • - Instrumentenmiete (inkl. Versicherung und Wartung)
  • - Instrumentalunterricht in Kleingruppen
  • - Mitgliedschaft im Schulverein - Sparte Bläserklasse

Wir sind am Ende der 6. Klasse gerne behilflich beim Erwerb eines neuen oder gebrauchten Instrumentes. Sprechen Sie uns gerne an.

 

So geht es nach der "Bläserbande" weiter:

  • Wir freuen uns, wenn Kinder nach der 6. Klasse in unseren Schulensembles mitwirken, z.B. in der Juniorband oder in der Big Band.
  • Die  Instrumentallehrkäfte der "Bläserbande" bieten in Kooperation mit dem „Musischen Forum Bargteheide“ privaten Instrumentalunterricht in unserer Schule an. 
  •  

Noch Fragen?

Für weitere Auskünfte bezüglich der "Bläserbande" stehen Ihnen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung: 04532 / 976 20.

 

Wir danken unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung.

  • Kulturstiftung der Sparkasse Holstein
  • Raiffeisenbank Bargteheide
  • Provinzialversicherung
  • Haspa
  • Sparkasse Holstein
  • Lions Club Bargteheide
  • Schulverein des KGB