In unserem Präventionskonzept haben wir für jede Klassenstufe inhaltliche Schwerpunkte vorgesehen. In der Orientierungsstufe sind das die Stärkung der Persönlichkeit und der Klassengemeinschaft, der Umgang mit Medien und Smartphone, die Sexualerziehung und der Umgang mit ausweichendem Verhalten.

 

In der 5. Klasse findet eine wöchentliche Klassenlehrerstunde statt. Zusätzlich gibt es eine "wandernde Klassenlehrerstunde" in allen Jahrgängen, die alle zwei Wochen stattfindet. In der Klassenlehrerstunde führen die Kinder Klassenratssitzungen durch, besprechen Fragen, die das Miteinander und den Einzelnen betreffen, uvm.

 

Klasse 5

- 3 Projekttage zur Klassengemeinschaft in der ersten Schulwoche

- Einführung des Klassenrats

- Befragung zur Zufriedenheit in der Schule und zum Lernen

- Präventionstag zum Umgang mit Medien

- Infoabend für Eltern rund um die Themen Größer werden und Umgang mit Medien

- Präventionstag je nach Schwerpunkt der Arbeit der Klassenleitung

 

Klasse 6

- Klassenreise in der 2. Schulwoche des Schuljahres

- Befragung zur Zufriedenheit in der Schule und zum Lernen

- Präventionstag zur Sexualerziehung

- Präventionstag je nach Schwerpunkt der Arbeit der Klassenleitung

- Initiierte Abstinenz, Verzicht üben