Landesweiter Wechsel von G8 zu G9 am Gymnasium

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es noch keine Rechtsgrundlage, auf der an den Schulen des Landes eine verbindliche Entscheidung getroffen werden könnte, auch wenn in der Zeitung über einzelne Schulen möglicherweise etwas anderes berichtet wurde. Grundsätzlich gilt, dass der Wechsel zu G9 die Regel in Schleswig-Holstein sein soll, und dass ein Festhalten an G8 nur mit einer Mehrheit von 75 % der Stimmberechtigten der Schulkonferenz eines Gymnasiums beschlossen werden könnte. Beim jüngst erhobenen Meinungsbild zeichnet sich eine solche Mehrheit an unserer Schule nicht ab.

Schülerinnen und Schüler, die zu Beginn des Schuljahres 2018 / 2019 bei einem Gymnasium angemeldet werden, sollen zunächst nach den Vorgaben für G8 beschult werden. Im darauf folgenden Schuljahr sollen diese Schüler dann rückwirkend zu G9 wechseln. Das hört sich vielleicht etwas umständlich an, liegt aber nunmal daran, dass die Erarbeitung eines neuen Schulgesetzes eine gewisse Zeit benötigt. 

Bis zum Anfang Februar 2018 werden wir über genauere Informationen verfügen, die wir gerne an Sie weitergeben - auf dieser Webseite, in den Medien und insbesondere bei unserem Informationsabend am 6.2.2018 und unserem Tag der offenen Tür am 10.2.2018 (s.u.). 

 

Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019

Grundlage Ihrer Entscheidung für die weiterführende Schule ist Ihre Kenntnis Ihres Kindes und die verpflichtende Einzelberatung der Grundschule zum Entwicklungsbericht. Die Grundschulen dürfen übrigens eine klare Empfehlung für die weiterführende Schule (Gemeinschaftsschule oder Gymnasium) aussprechen. In vielen Fällen ist auch ein Beratungsgespräch an der weiterführenden Schule hilfreich. Alle weiterführenden Schulen stellen sich zudem bei Informationsabenden und Schautagen vor.

 

Persönliche Beratungsgespräche am KGB

Gerne können Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch mit Herrn Nagel, dem Leiter der Orientierungsstufe, vereinbaren. Kommen Sie gerne mit Ihrem Kind und bringen Sie den Entwicklungsbericht zum Übergang an die weiterführende allgemein bildende Schule und ggf. die letzten Zeugnisse mit.

Einen Termin vereinbaren Sie einfach über das Sekretariat unserer Schule (04532 / 97620). Frau Knuth und Frau Petersen helfen Ihnen gerne weiter.

 

Informationsabend für Eltern der 4. Klassen, am Dienstag, 6. Februar 2018 um 19.30 Uhr

Wir informieren über unser Gymnasium, die Arbeit in der Orientierungsstufe und über Schwerpunkte unserer Schule. 

Im Anschluss an diese Veranstaltung stellen wir interessierten Eltern unser Konzept der Bäserklasse vor. Dabei geht es auch um die Auswahl der Instrumente und die Bedingungen der Teilnahme.

 

Tag der offenen Tür, am Sonnabend, 10. Februar 2018 von 10.00 bis 14.00 Uhr

Wir zeigen unsere Schule, unsere Klassen- und Fachräume, in denen Lehrer, Schüler und Eltern sich und ihre Arbeit vorstellen und Sie und Ihre Kinder gerne informieren und beraten. In unserer Kuhle gibt es Vorführungen aus den Bereichen Musik, Kunst und Theater und von der Bläserklasse.

Für Ihr leibliches Wohl sorgen das Tansania Café und die Kochmütter des Vereins Kochen am KGB.

 

Wir hoffen, dass wir Sie mit diesen Angeboten bei der Entscheidungsfindung unterstützen können.

 

Zur Erinnerung: Anmeldezeitraum vom 26. Februar bis 7. März 2018

Gerne können Sie die Anmeldeunterlagen während der Öffnungszeiten unseres Sekretariats persönlich abgeben.

 

Anfahrt: Am Schulzentrum 1, 22941 Bargteheide. Bei Anfahrt mit dem PKW nutzen Sie bitte auch die Parkplätze auf dem Marktplatz und im Louise-Zietz-Weg.

 

Zuletzt geändert am 23.11.2018