Die Fachschaft Religion des Kopernikus Gymnasiums Bargteheide besteht zur Zeit aus vier Lehrkräften:

Frau Hamann, Frau Milkau, Herrn Mitschke und Herrn Zacharias-Langhans.


Der Religionsunterricht steht allen Schülerinnen und Schülern offen, unabhängig davon, ob und wie sie sich einer Kirchengemeinde zugehörig fühlen.
Der Religionsunterricht wird in den Klassenstufen 5, 7 und 8 sowie in der Oberstufe unterrichtet.
Ziel des Religionsunterrichtes ist es, den Schülerinnen und Schülern ein vertieftes Verständnis ihrer eigenen Kultur und Geschichte zu ermöglichen und ihnen gleichzeitig Einblicke in andere Religionen und Kulturen zu geben. Auf dieser Grundlage sollen sie befähigt werden, eigene Wertmaßstäbe und Positionen zu entwickeln, die für einen selbstbewussten und gleichzeitig toleranten Menschen notwendig sind. Es geht hier nicht um Schein- Toleranz, die eigentlich in religiöser Gleichgültigkeit wurzelt, sondern um ein Durchdringen und Akzeptieren des Fremden auf der gesicherten Grundlage des Bekannten.
Der Religionsunterricht in der Unter- und Mittelstufe beginnt mit sachorientierten Themen, die für die Kinder gut verständlich sind und dem alterstypischen Interesse an fremden Ländern und unbekannten Zeiten entgegenkommen. Des Weiteren werden ethische und moralische Themen aufgegriffen, die die Kinder in ihrer Entwicklungssituation direkt betreffen. Auch das Erzählen und das fantasievolle Gestalten nehmen in der Unterstufe einen wichtigen Stellenwert ein.

 

Mögliche Themen in der Unter- und Mittelstufe sind:

  • Schöpfungsgeschichten
  • Leben zur Zeit Jesu in Palästina
  • Geschichten im Alten und Neuen Testament
  • Die Entstehung der Bibel
  • Das Judentum
  • Der Islam
  • Freundschaft, Außenseiter
  • Nein- Sagen- Können (z. B. zu den Themen Drogen und Gruppenzwang)
  • Arm und reich
  • Gewalt
  • Angst

 

In der Oberstufe treten abstraktere Themen in den Vordergrund, in denen es um Werte und Inhalte des menschlichen Lebens geht. Mögliche Themen sind hier:

  •  Vorstellungen von Gott und Christus
  • Religionskritik
  • Theologische Anthropologie
  • Theologische Ethik
  • Tod und Sterben
  • Theodizee
  • Dialog der Weltreligionen