115 Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Abiturzeugnis in der Turnhalle des KGB.

 

 

Am Donnerstag, dem 03.07.2014, fand in der Turnhalle des Kopernikus Gymnasiums, die eigentlich vorgesehene Turnhalle der DBS war wegen eines Brandes gesperrt, die Übergabe der Abi-Zeugnisse statt. Es fanden sich mehr als 400 Personen ein und jubelten den Abiturientinnen und Abiturienten beim Einlauf zu.

Die Feier bot ein abwechslungsreiches Programm, bei dem, neben den standesgemäßen Reden der Schulleitung, der Elternvertretung  und dem Grußwort der Stadt Bargteheide, insbesondere die Reden der Schülervertreterinnen, Hilke Klütz und Lina Graumann, sowie von Herrn Löhr, der den erkrankten Herrn Nagel ersetzen musste, begeisterten. So erfuhren die Profile in der Rede ihrer Mitschülerinnen, welches Klischee sie bedient oder nicht bedient hatten und wofür ihr Jahrgang im Speziellen stand. Herr Löhr traf bei der verzweifelten Suche nach den Manuskripten der Rede von Herrn Nagel auf dessen Tagebuch und verlas „rein zufällig“ ausgewählte Seiten, auf denen die letzten acht Schuljahre der Schüler*innen in amüsanter Form nachzuvollziehen waren.