17. Mai 2021

Corona-Reaktionsplan ab 17.05.2021

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Lehrkräfte,

der Corona-Reaktionsplan wurde aktualisiert, Sie finden/ihr findet ihn im Anhang. Damit sollen mehr Verlässlichkeit und Planbarkeit hergestellt werden. Für den Wechsel in die nächstniedrigere Stufe muss der Schwellenwert an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen (Sonn- und Feiertage zählen nicht mit) unterschritten werden. Ausschlaggebend sind die RKI-Zahlen. Wenn diese Bedingung erfüllt ist, gelten ab dem übernächsten Tag die Maßnahmen der nächstniedrigen Stufe (in der jetzigen Situation wäre das dann Corona-Regelunterricht), wobei Gesundheitsamt und Schulaufsicht auch gemeinsam entscheiden können, den Wechsel erst zum Montag der Folgewoche umzusetzen.

Eine weitere Neuerung betrifft die Pflicht zu Selbsttests in der Schule, von der von nun an Personen, die bestimmte Kriterien erfüllen, ausgenommen sind. Es handelt sich dabei um vollständig geimpfte oder genesene Personen. Nachgewiesen wird eine Impfung durch einen Impfausweis oder eine Impfbescheinigung. Um nachzuweisen, dass man genesen ist, muss man belegen, dass man tatsächlich an Covid 19 erkrankt war. Dies erfolgt durch eine Bescheinigung des positiven PCR-Tests mit Datum, mit dem die Erkrankung festgestellt worden war. Eine Quarantäneanordnung kann nicht akzeptiert werden, da eine solche auch für Kontaktpersonen ausgesprochen wird. Das jeweilige Dokument muss den Lehrkräften, die die Testungen beaufsichtigen, einmalig vorgelegt werden. Die Befreiung aufgrund eines positiven PCR-Tests gilt ab dem 29. Tag nach dem Test und dann für sechs Monate nach dem Test. Wenn also jemand ein Testergebnis vom 01.05.21 hat, ist er ab dem 29.05. bis zum 01.11. von der Testpflicht befreit. Vollständige Impfungen müssen zwei Wochen zurückliegen, hier gibt es bisher keine Aussagen dazu, wie lange die Befreiung gilt.

Abschließend möchte ich die Eltern der Fahrkinder noch auf einen Link hinweisen, unter dem die Schülerfahrkarten beantragt werden können: www.ticket-olav.de

Ich bin gespannt, wann wir uns hier in der Schule alle wiedersehen, drücken wir mal alle ganz fest die Daumen, dass die Inzidenzen weiterhin so schnell sinken wie in den vergangenen Tagen.

Mit herzlichen Grüßen – Ihre und eure
Stephanie Wrede-Krukowski