Oktober 2020

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrkräfte,

wie vor den Ferien angekündigt, melde ich mich heute noch einmal bei euch/Ihnen mit aktuellen Informationen zum Corona-Regelbetrieb.
 

„An Schulen besteht eine Pflicht zum Tragen einer MNB gem. Landesverordnung über besondere Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 an Schulen (Schulen-Coronaverordnung - SchulencoronaVO). In der Zeit vom 19. bis 31. Oktober 2020 gilt das für Schülerinnen und Schüler insbesondere auch im Unterricht in der eigenen Kohorte.
 

Von der besonderen Maskenpflicht (auch im Unterricht) für die ersten zwei Wochen nach den Ferien hatte Sie/euch bereits im „telegramm 138“ informiert, dem auch ein entsprechendes Schreiben der Ministerin beigefügt war.

 

Liebe Eltern, in Anbetracht der zum Teil recht langen Schultage möchte ich empfehlen, dass Sie Ihr Kind mit mehr als einer Maske pro Tag ausrüsten. Lesen Sie hierzu auch gerne die Hinweise im Anhang.

Es wird in den ersten Tagen nach den Ferien noch Informationen geben, wie die o. g. Verordnung nach Ablauf der beiden Wochen an unserer Schule umzusetzen ist. Bitte haltet/halten Sie weiterhin nach Info-Mails der Schule Ausschau.

Am Montag startet das KGB mit dem Corona-Regelbetrieb nach geltendem Stundenplan wie vor den Ferien. Hoffen wir, dass wir möglichst lange für möglichst viele Kohorten diesen Betrieb aufrechterhalten können. Die aktuellen Infektionszahlen machen mich, ehrlich gesagt, schon ein wenig besorgt.

Ihnen/euch wünsche ich noch ein schönes Wochenende!
Brigitte Menell

 

Anhang: weitere Quelle zum Nachlesen

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/alltag-in-zeiten-von-corona/alltagsmaske-tragen.html