August 2020

 

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Lehrkräfte,

im „telegramm“ Nr. 129 hatte ich versprochen, mich am Ende der Woche noch einmal mit weiteren Informationen zu melden. Ich gebe zu, dass es nun sehr „Ende der Woche“ geworden ist und hoffe trotzdem, dass noch einige meine Nachrichten lesen.

Das Schulleitungsteam hat in der letzten Woche den Corona-Regelbetrieb nach bestem Wissen und Gewissen organisiert. Die Prinzipien, die uns dabei geleitet haben, haben wir anschließend (pflichtgemäß) in eine Ergänzung des schulischen Hygieneplans anlässlich der Corona-Pandemie gegossen. Diesen Plan – der verständlicherweise laufender Aktualisierung unterliegt - hänge ich diesem Telegramm an.

Wichtiger noch ist die zweite angehängte Datei, die in Kurzform Regeln für das Verhalten in der Schule während der Pandemiezeit enthält. Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, es wäre toll, wenn Sie gemeinsam dieses Dokument anschauen und darüber sprechen würden – wenn möglich noch heute.

Natürlich werden die Klassenlehrkräfte den ersten Tag nutzen, um über unsere Hygieneregeln und deren Auswirkungen, z. B. auf unseren Stundenplan, mit den Kindern zu sprechen und alle eventuellen Fragen zu klären.

Sicher gibt es zeitnah Bedarf für weitere Informationen. Wir werden Sie und euch mit regelmäßigen Telegrammen auf dem Laufenden halten.

Einstweilen hoffen wir auf einen gelingenden Start in den Corona-Regelbetrieb!
Mit freundlichen Grüßen
Brigitte Menell

- Ergänzungen zum Hygieneplan am KGB
- Hygieneregeln am KGB
- Raumplan zum Hygienekonzept