Die Schüler des 11.und 12.Jahrgangs des Kopernikus Gymnasiums in Bargteheide haben an der alljährlichen Ausstellung „Frühwerk“ in der Drostei in Pinneberg teilgenommen. Das alleine ist schon ein riesiger Erfolg und eine Besonderheit zugleich, da zum zehnjährigen Jubiläum dieses hochwertigen Ausstellungskonzeptes erstmalig alle Schüler aus ganz Schleswig-Holstein sich mit Arbeiten bewerben konnten.

 

Von den insgesamt über 100 Werken der Ausstellung, die von 60 Schülern erstellt worden sind, waren alleine 27 Werke von 16 Schülern aus Bargteheide, was diesen sehr großen Erfolg unterstreicht.

 

Für einige der Kunstwerke der Bargteheider Schüler geht der Weg allerdings noch weiter auf die nächste Ausstellung zur Schau der 1000 Bilder nach Kiel. Diese Ausstellung wird vom Bundesverband Bildender Künstler; Landesverband Schleswig-Holstein öffentlich veranstaltet und findet in der sogenannten „Ostseehalle“ in Kiel vom 18. – 20. September statt.

 

Die Drostei Pinneberg präsentiert dort ausgewählte Werke der Ausstellung „Frühwerk“. Vom Kopernikus-Gymnasium Bargteheide mit dabei sind Jacob Mewes mit seinem Designobjekt „Naturstuhl“, Lucas Wendt mit dem Gemälde „Glattrasur“, Lena Mertens mit dem Zeitungscover „Giovane“ und Martina Weber mit dem Werk „Zuflüchten“ sowie Tom Jasper Smits mit dem Acrylbild „Desolation“. Frau Nährig als Kunstlehrerin sagt: „Die Teilnahme an dieser Ausstellung ist eine große Auszeichnung. Das ist wirklich eine ganz besondere Ehre für die Schüler. Es wird spannend sein, wo wir diese Namen noch alles in Zukunft lesen werden, jedenfalls ist ihnen allen ein weiterer erfolgreicher künstlerischer Werdegang schon fast vorprogrammiert.

 

Die Kunstwerke der „Frühwerk“ Ausstellung der Drostei Pinneberg werden auch als virtueller Rundgang einem großen Publikum weiterhin noch online präsentiert. Interessierte nutzen hierzu den folgenden Link: https://www.drostei.de/die-drostei/1309/rundgang

 

 

Daniela Nährig