26. Mai 2020

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrkräfte,
nach Pfingsten soll es mit Phase IV der Schulöffnung weitergehen. In dieser Phase sollen alle Schülerinnen und Schüler vor den Sommerferien noch einmal ihre Schule von innen sehen dürfen!

Die Bestimmungen zur Hygiene und zum Abstand gelten weiterhin. Aus den bereits früher geschilderten Voraussetzungen ergibt sich damit noch immer, dass Präsenz“unterricht“ jeweils nur mit einem Jahrgang pro Tag möglich ist.

Ab dem 2. Juni bis zu den Sommerferien gibt es – berücksichtigt man die wegen des mündlichen Abiturs entfallenden Tage vom 10.-16.6. – noch 14 Schultage. Verteilt auf die verbleibenden sieben Jahrgänge resultieren daraus zwei Schultage pro Jahrgang.

Unsere Terminzuordnung der Klassenstufen zu ihren Präsenztagen können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

Die – auf den ersten Blick vielleicht etwas „eigenwillig“ erscheinende Reihenfolge der Präsenztage ist auf unterschiedliche Jahrgangsgrößen und –anforderungen und auf die Termine diverser Parallelveranstaltungen, z. B. im Rahmen des Abiturs, zurückzuführen.

Dienstag, 2. Juni:        Jahrgang 7
Mittwoch, 3. Juni:       Jahrgang 9
Donnerstag, 4. Juni:    Jahrgang 11
Freitag, 5. Juni:           Jahrgang 5

Montag, 8. Juni:          Jahrgang 6
Dienstag, 9. Juni:        Jahrgang 10
Mittwoch, 10. Juni:     mdl. Abitur
Donnerstag, 11. Juni:  mdl. Abitur
Freitag, 12. Juni:         mdl. Abitur

Montag, 15. Juni:       mdl. Abitur
Dienstag, 16. Juni:      mdl. Abitur
Mittwoch, 17. Juni:     Jahrgang 8
Donnerstag, 18. Juni:  Jahrgang 9
Freitag, 19. Juni:         Jahrgang 7

Montag, 22. Juni:        Jahrgang 11
Dienstag, 23. Juni:      Jahrgang 10
Mittwoch, 24. Juni:     Jahrgang 8
Donnerstag, 25. Juni:  Jahrgang 6
Freitag, 26.Juni:          Jahrgang 5

Der 5. Jahrgang kann also am letzten Schultag vor den Sommerferien das Zeugnis aus der Hand der Klassenlehrkraft entgegennehmen. Über den Modus der Zeugnisübermittlung an die anderen Jahrgänge informiere ich Sie/euch noch nach entsprechender Nachricht aus Kiel.

Die Notbetreuung läuft wie bisher. An den Tagen des Präsenzunterrichtes sind die betreuten Schülerinnen und Schüler in ihren Klassengruppen.

Mit freundlichen Grüßen
Brigitte Menell