Femke Niemeyer aus der 6a hat am Mittwoch auf Kreisebene den Vorlesewettbewerb gewonnen und wird im März/April nun zur Bezirksauswahl der Vorleser fahren.

Es haben 18 Schulen an der Kreisauswahl teilgenommen. Viele der Kontrahentinnen und Kontrahenten haben wie Femke flüssig und betont vorgelesen, doch Femke konnte sich eindrucksvoll durchsetzen, indem sie beim Vorlesen ihrer ausgewählten Textstelle den Zuhörer in die Geschichte hineingezogen hat und selbst beim Vorlesen des fremden Textes eine tolle Atmosphäre kreieren konnte.

Wir gratulieren!