Dezember 2019

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrkräfte,

kurz vor den Weihnachtsferien möchte ich mich noch einmal mit ein paar kleinen Informationen bei Ihnen/euch melden.

Die drei Konzerte zum Jahresabschluss sind sehr erfolgreich gewesen. Unser Dank gilt den Schülerinnen und Schülern, die mit wunderbarer Musik diese Abende gefüllt, den Lehrkräften, die dieses Engagement gefördert und möglich gemacht und den Veranstaltungstechnikern, die alles farbenfroh und hell untermalt haben.

Der zweite Feedbacktag wurde wie geplant durchgeführt – in den Tagen vor und kurz nach dem Jahreswechsel laufen nun die Befragungen (S/L/E) zur Evaluation. Liebe Eltern, wir werden Ihnen dazu bald eine gesonderte Mail schicken, in der der Link zur Teilnahme an der Befragung enthalten ist. Nach Auswertung werden wir dann entscheiden, ob und mit welcher Häufigkeit Feedbacktage in Zukunft durchgeführt werden sollen. Dazu ist auch die Genehmigung durch die Schulaufsicht nötig. Bisher haben wir den Eindruck, dass Schüler/innen und Lehrkräfte den Tag für sehr hilfreich für die Entwicklung der gemeinsamen Arbeit empfinden.

Ein turbulentes Jahr hat der Tansania-Verein hinter sich gebracht, dessen Rundbrief an Mitglieder und Freunde ich diesem Telegramm beifüge.

Am letzten Schultag (20.12.) endet der Unterricht nach der 4. Stunde. Am ersten Schultag im neuen Jahr (7.01.) steigen wir mit neuer Energie und Unterricht nach Plan wieder in den Schulbetrieb ein. Am 31. Januar gibt es dann die Halbjahreszeugnisse. Für die Lehrkräfte ist am darauffolgenden Montag, 03.02., ein Schulentwicklungstag, ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, habt an diesem Tag keinen Unterricht. Einen Ferientag haben wir - wie auch die umliegenden Schulen - am 17. Februar. Bitte, liebe Eltern, notieren Sie auch schon einmal die Daten für die Elternsprechtage: Am Donnerstag, 20. Februar, ist nachmittags und abends der „klassische“ Elternsprechtag, am Mittwoch davor, 19. Februar, gibt es wie immer auch vormittags Gesprächsmöglichkeiten mit den pädagogischen Klassenlehrkräften der 5. und 6. Klassen.

Nun komme ich aber endlich zum eigentlichen Zweck dieses Telegramms: Ich wünsche Ihnen und euch wunderbare Weihnachtstage mit vielen schönen Erlebnissen rund um die Familie! Für das neue Jahr wünsche ich Glück, Zufriedenheit und eine weiterhin so harmonische Schulgemeinschaft.

Ihre
Brigitte Menell