Am Montag, den 09.12.2019, fand das vierte Mal der NaWigatortag der Grundschulen bei uns statt. Es nahmen aus der Carl-Orff-Schule, der Johannes- Gutenberg-Schule und der Emil-Nolde-Schule je eine vierte Klasse teil. Der NaWigatortag verlief fast so, wie in der Woche zuvor bei den Sechstklässlern, außer, dass die Grundschüler keine Experimente machten, sondern Fragen beantworteten, bei denen sie bis zu 40 Punkte bekommen konnten. Als die Hälfte der Fragen beantwortet war, lagen die Carl-Orff- und die Emil-Nolde-Schule gleich auf. Am Ende hatte die Emil-Nolde-Schule aber am meisten Punkte und gewann.

 

Wir haben einige Lehrer und Schüler der Grundschulen interviewt, um deren Meinung zu wissen:

 

1. Finden Sie den Tag sinnvoll?

Lehrer 1: Ja, unbedingt!

Lehrer 2: Auf jeden Fall!

 

2. Wie fandet ihr die Fragen?

Schüler 1: Ich fand die meisten Fragen gut, aber einige waren schwer.

Schüler 2: Ich fand die 40 Punkte Fragen leicht und die 10 Punkte Fragen schwer!

Schüler 3. Die Fragen waren gut.

 

 

 

 

Artikel von Lian G.