Mit einer morgendlichen Kreisrunde im Gymnasium Trittau startete die diesjährige Mathe-Olympiade. Elf KGB-Schülerinnen und -Schüler der Klassenstufen 5-12 traten im Wettbewerb ihrer jeweiligen Altersstufe an. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch zwei unserer Mathe-Lehrkräfte, Frau Plieske und Frau Menell, die – wie andere Lehrkräfte auch - „im Hintergrund“ zur Korrektur der Arbeiten eingesetzt wurden.

Nach einer Begrüßung in der Kuhle ging’s los: Die Orientierungsstufe knobelte von 8:30 bis 10:30 Uhr, die Klassen 7 und 8 von 8:30 bis 11:30 Uhr und die Klassen 9-12 von 8:30 bis 13:30 Uhr. Nach einem Mittagessen und sportlicher Betätigung ging es um 14 Uhr zur Siegerehrung. Elia (5d) und Darius (7d) nahmen stolz jeweils Preise für den zweiten Platz in ihrer Altersgruppe entgegen. Sie dürfen nun an der Landesrunde in Kiel teilnehmen. Kaya (Jg. 12) hatte sich trotz Abi-Vorbereitungsstress zur Mathe-Olympiade aufgemacht und wurde mit einem 3. Platz in der Oberstufengruppe belohnt. 

Alle Teilnehmer schauen gerne auf diesen Tag zurück und sind dem Gymnasium Trittau dankbar für Betreuung und Gastfreundschaft.