Die 105 Schüler*innen des neuen 5. Jahrgangs fühlen sich am Kopernikus Gymnasium schon in ihrer zweiten offiziellen Schulwoche pudelwohl. Neben Frau Pöhlsen und Frau Schwarz sind Frau Spalk und Herr Nagel die neuen Klassenlehrer der I-Dötzchen. In einer lebhaften Eingewöhnungswoche lernten sich die frisch gebackenen Gymnasiasten und Gymnasiastinnen untereinander besser kennen. Die Paten und Patinnen aus den achten Klassen hatten sich gemeinsam mit den Klassenlehrer*innen jede Menge kreativer und spielerischer Aktivitäten ausgedacht. Bei einer Schnitzeljagd durch die neue Schule erfuhren Fünftklässler viel über das KGB und seinen Schulalltag. Die Einschulungsfeier am Ende der ersten Woche gab den Startschuss für eine schöne Zeit am KGB und eine erfolgreiche Schullaufbahn.  Gestaltet wurde die Feier vom Chor und der Musical-AG aus dem letzten Schuljahr, die einen kurzen Ausschnitt aus dem Stück “Leonardo und das magische Amulett” mit zwei Musikstücken zum Besten gaben. Auch die Acrobats haben wieder ihre tollen Tricks gezeigt und das Publikum begeistert. Als Begrüßungsgeschenk bekamen alle neuen Fünftklässler eine Sonnenblume und eine KGB-Brotdose (Erinnerung daran, Einwegverpackungen zu vermeiden) von ihren Paten überreicht. Mittlerweile haben sie schon anderthalb Wochen Unterricht hinter sich und sind fast schon "alte Hasen". Herzlich willkommen!!!