Juni 2019

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,                                 hier: Dankschreiben des Tansania-Fördervereins
liebe Lehrkräfte,

wieder mal liegt ein Schuljahr hinter uns und die Ferien klopfen energisch an die Tür, begleitet von heißer Saharaluft…

So sehr wir uns auf die recht frühen Sommerferien freuen, so sehr hat uns alle das zweite Halbjahr dieses sehr kurzen Schuljahres auf Trab gehalten. Man bedenke: alles, was sonst in einem zweiten Halbjahr geschehen muss, Klassenarbeiten, Konferenzen, Zeugnisse, Abitur,… musste aktuell in besonders kurzer Zeit erledigt werden. Wie es aussieht, haben wir alles geschafft und können uns auf die unterrichtsfreie Zeit freuen.

Im letzten Telegramm hatte ich über den geplanten  Feedbacktag informiert.

Er hat inzwischen stattgefunden und ich habe mich sehr über die durchweg positiven Ergebnisse der Schüler-, Eltern- und Lehrkräftebefragung gefreut. Zurzeit arbeitet eine Gruppe an der Einarbeitung der Rückmeldungen und Erkenntnisse für die Weiterentwicklung dieses Tages. Einen zweiten solchen Tag hat die Schulaufsicht noch für die Probephase genehmigt, er ist zurzeit für Dezember geplant.
Danach werden wir wieder evaluieren und die Ergebnisse der Schulkonferenz zur Entscheidung vorlegen, mit der Frage, ob und in welcher Häufigkeit solche Tage durchgeführt werden sollen.   

Zu den sehr erfolgreichen schulweiten Aktionen des vergangenen Schuljahres zählt der Tag des Grundgesetzes am 23. Mai 2019. An diesem Tag gab es einen Sponsorenlauf, an dem alle Klassen teilgenommen haben. Es wurden insgesamt 15.346,37€ für gemeinnützige Zwecke erlaufen, davon gingen 12.277,09€ an die von den Klassen individuell festgelegten Empfängerorganisationen und 3.069,28€ an den Tansania-Förderverein. Ein Dankschreiben dieses Vereins ist als Anlage beigefügt.

Am Ende dieses Schuljahres verlassen mehrere  Lehrkräfte das KGB, von denen einige schon seit vielen Jahren bei uns tätig sind und andere uns als Vertretungslehrkräfte über eine Mangelsituation hinweg geholfen haben.
Allen zusammen gilt unser Dank und unsere guten Wünsche begleiten sie: Frau Bodemer-Csik, Herr Brede, Frau Bilstein-Kraemer, Frau Blohm, Herr Dinse, Frau Hochheim, Herr Mitschke, Frau Sperling, Frau Tiede und Herr Wegener.

Es werden wieder zurückkommen (z. T. erst im Laufe des Schuljahres) Frau Lassen, Frau Laatsch und Frau von Sobbe.

Neu ins Kollegium kommen Frau Beres (Bs) mit Kunst, Frau Herberg (Hb) mit Biologie und Chemie, Herr Knarr (Kn) mit Latein und Musik, Frau Marahrens (Ma) mit Deutsch und Geographie, Frau Pingel (Pi) mit Deutsch und evangelischer Religion und  Frau Plieske (Pk) mit Mathematik und evangelischer Religion.

Das neue Schuljahr beginnt am 12.08.2019 um 8 Uhr mit einer Dienstversammlung für die Lehrerinnen und Lehrer. Die Schülerinnen und Schüler haben Unterricht von der zweiten bis zur sechsten Stunde einschließlich, danach wird die Dienstversammlung fortgesetzt. Am 13.08.2019 haben die „Neuen“ in den 5. Klassen ihren ersten Schultag, die Einschulungsfeiern sind am 16.08.2019.

Am 1.11.2019 und am 17.02.2020 sind bewegliche Ferientage.

Für weitere Termine schauen Sie gerne in den Terminkalender auf unserer Homepage.

Inzwischen wurden die Planungen zur Unterrichtsverteilung für das neue Schuljahr abgeschlossen. Wir haben genügend Lehrkräfte, um jeden zu erteilenden Unterricht, einschließlich Förderunterrichte und Begabtenförderung, zu besetzen. Allerdings kann es – wie in jedem Jahr – durch Elternzeiten und eventuell auftretenden Krankheiten gelegentlich zu Änderungen kommen.  Alle erwarteten und damit planbaren
Ereignisse haben Herr Hammerich und Herr Hagendorf bereits bei der Unterrichtsverteilung berücksichtigt, so dass wir uns auf das nächste Schuljahr gut vorbereitet fühlen.

In den Sommer- und Herbstferien wird die Brandschutzsanierung im Obergeschoss fortgeführt.  Beeinträchtigungen des Schulbetriebes  werden sicher nicht ganz zu vermeiden sein. Wir arbeiten aber eng mit der Stadt und dem Architekten zusammen und bemühen uns alle um eine möglichst reibungslose Abwicklung.

Nun freuen wir uns alle auf die wohlverdienten Ferien. Ich wünsche euch, liebe Schülerinnen und Schüler, Ihnen, liebe Eltern und Ihnen, liebe Lehrkräfte, eine schöne Zeit und gute Erholung für einen tollen Start ins Schuljahr 2019/20.
Ihre

Brigitte Menell