Am letzten Schultag vor den Herbstferien pflanzten unsere (gar nicht mehr soo neuen) Fünftklässler fleißig Krokusse, wie es schon seit 32 Jahren gute Tradition am KGB ist. Mit dieser Aktion, die vom Schulverein unterstützt wird, sollen sie sich auch symbolisch an unserer Schule verwurzeln, nachdem sie sich in ihren ersten 6 Schulwochen bei uns eingelebt haben. Und ganz nebenbei gibt es im Frühling wieder eine tolle Blumenwiese vor unserer Schule. Vielen Dank an alle Beteiligten.
 
 
Daniel Nagel