Am Freitag, dem 03. Februar 2017, gab es Grund zum Feiern, denn der Verein „Bunte Vielfalt Bargteheide Stadt und Land e.V.“ bekamen eine überaus großzügige Spende überreicht.

 

Die Sponsoren eines zukunftsweisenden Projektes sind alle Schülerinnen und Schüler des Kopernikus Gymnasiums, die an einem Spendenlauf teilgenommen haben. Diese wollen junge geflüchtete Studierende, die noch keinen sicheren Status in Deutschland haben, mit einem Bafög-ähnlichen Stipendium unterstützen. Hintergrund ist, dass genau diese Zielgruppe von Asylbewerberleistungen und üblichen Stipendien ausgeschlossen ist. Die Höhe der Spende, in etwa 4000 EUR,  lässt hoffen, dass davon einige Semester lang ein Aufatmen durch die Reihen der Studierenden geht.

 

Am 03.02.2017 wurde in Anwesenheit der Schulleitung und Schülervertretung des Kopernikus-Gymnasiums, des Vorstands des Vereins „Bunte Vielfalt Bargteheide Stadt und Land e.V.“, Herrn Harris, Schutzsuchender und  Pate unseres Schulnetzwerkes „Schule ohne Rassismus –Schule mit Courage“, sowie Frau Meyborg und Frau Abel der Scheck überreicht.

Selbst der NDR berichtete im Schleswig-Holstein Magazin mit einem eigenen Beitrag über diese außergewöhnliche Form der Unterstützung Bedürftiger durch die Schüler unserer Schule.