Juli 2016

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wieder einmal ist ein Schuljahr geschafft. Wir alle werden ab Samstag die wohlverdienten Ferien genießen!

In diesem Schuljahr hat der Doppeljahrgang mit 7 Klassen die Abiturprüfung abgelegt. Das war für Kollegium, Oberstufenleitung und die Verwaltung eine riesengroße Anstrengung, die wir aber, so denke ich, gemeinsam gut bewältigt haben. Zum ersten Mal seit vielen Jahren hat die Entlassung der Abiturienten wieder in der Schule stattgefunden. Ich freue mich über viele positive Rückmeldungen dazu.

Im zweiten Schulhalbjahr gab es wieder zahlreiche Veranstaltungen und Präsentationen im Kulturbereich: Theateraufführungen, Musical, Musikkonzerte und Kunstausstellungen.

Den Abschluss bildeten zwei wunderbare Sommerkonzerte, die am Dienstag und Mittwoch der letzten Schulwoche die Zuhörerschaft erfreuten. Besonders hervorheben möchte ich dabei das rundum gelungene zweite Open-Air-Konzert am Mittwoch, das von Herrn Delitz und dem KGB-Bühnentechnik-Team (inklusive des großartigen Wetters…) perfekt organisiert und mit ganz viel Liebe gestaltet wurde.

Ebenfalls im zweiten Schulhalbjahr hat die Schülervertretung, begleitet von Herrn Seiler als Verbindungslehrer und von Herrn Schmoock als „Rechtsberater“, ihre neue Satzung fertiggestellt, die nun auf unserer Homepage zu finden ist. Ich danke allen Beteiligten für die tolle Arbeit und ein – wie ich finde – Ergebnis, das sich wirklich sehen lassen kann!

Die Baumaßnahmen im Bereich der Naturwissenschaften machen gute Fortschritte. Wir können uns – wie es aussieht – auf bezugsfertige Räume nach den Sommerferien freuen.

Jetzt, in den letzten Tagen vor den Sommerferien, müssen wir leider auch Abschied nehmen. Drei sehr langjährige Lehrkräfte des KGB gehen in den Ruhestand: Frau Radtke, Frau Walther und Frau Walter. Natürlich werden wir sie sehr vermissen, unsere guten Wünsche für den neuen Lebensabschnitt begleiten sie dennoch! – Vielleicht kehrt ja die eine oder andere als Vertretungslehrkraft zurück?

Zahlreiche Lehrkräfte, die befristet am KGB tätig waren, werden uns leider ebenfalls verlassen, weil sie zu neuen Ufern aufbrechen: Frau Blohm, Herr Delbrügge, Frau Krüger, Herr Riedesser, Herr Schmidt, Frau Treder, Frau Viemann und Frau Wegener. Ihnen gilt unser Dank, weil sie uns über schwierige Unterrichtsengpässe mit viel Einsatz und Können hinweggeholfen haben und unsere guten Wünsche begleiten sie.

Sie, liebe Eltern, werden es jetzt schon ahnen: Es gibt natürlich auch neue Lehrkräfte, die nach den Sommerferien zu uns kommen und – damit verbunden – natürlich auch die entsprechende Anzahl an Lehrerwechseln. Die Namen der neuen Lehrkräfte entnehmen Sie bitte dem Telegramm zum Schuljahresbeginn. Für die – unvermeidlichen – Lehrerwechsel, die mit der starken Personalfluktuation verbunden sind, bitte ich um Ihr Verständnis.

Das neue Schuljahr beginnt am Montag, dem 5. September mit einem Klassenlehrertag von der 2. bis einschließlich der 6. Stunde. Am Mittwoch, 7. September schulen wir unsere neuen Fünftklässler ein. Wir freuen uns auf die Klassen 5a – 5d!

Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, Ihnen liebe Eltern und Lehrkräfte danke ich für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Schuljahr, wünsche schöne und erholsame Ferien und freue mich auf ein Wiedersehen im Schuljahr 2016/17!

Mit freundlichem Gruß

Brigitte Menell