Rockabilly, Rolling Stones, Justin Bieber und das Wunder von Bern - auch das zweite Sommerkonzert wird Dank seiner Vielfalt in die Geschichte des KGB eingehen. Junge und etwas ältere Künslter betraten am Mittwoch, 21. Juli, die kleine "Waldbühne", die in Bargteheide eigentlich jetzt schon eine Institution ist -  und ihrem Berliner Pendant in nichts nachsteht. Zum Erfolg des Abends trugen nicht nur begabte Stimmen, ein neuer Zuschauerrekord oder die laue Sommerluft bei, sondern vor allem die brillante Organisation von Musiklehrer Ralph Delitz und seinem Technik-Team, die die Auftritte mit Sound, Lichtorgel und Nebenmaschine gekonnt in Szene setzten. Wir haben versucht, die besondere Atmosphäre des Konzertes in Bildern einzufangen...