Januar 2016

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum Halbjahreswechsel möchte ich mich noch einmal mit Neuigkeiten aus dem KGB bei Ihnen/euch melden. Nach einem Tag zum „Durchschnaufen“ (dem beweglichen Ferientag am 1. Februar) sollen ja alle gut informiert und motiviert ins 2. Halbjahr starten.

Wir standen noch vor kurzem vor einem riesengroßen „Loch“ in der Lehrerversorgung im Fach Biologie. Glücklicherweise ist es nach langer mühsamer Suche gelungen, Frau Dr. Julia Treder (Td) ab 1. Februar für den Biologieunterricht an unserer Schule zu gewinnen.  Allerdings geht das Fehl an Biologiestunden über die von Frau Dr. Treder gegebenen Stunden hinaus. Aus diesem Grund mussten wir, um die Unterrichtsversorgung zu sichern, über Lehrkräfte mit Biologie und einem anderen Fach „umschaufeln“. Dies hat, wie inzwischen wohl alle wissen, leider zur Folge, dass Klassen in anderen Fächern einen Lehrerwechsel hinnehmen müssen.

Zum ersten Februar werden zusätzlich Herr Drews (Dr, mit Mathematik, Physik) und Herr Riedesser (Rd, mit Englisch) unser Kollegium verstärken.

Der Februar naht und damit auch die alljährlichen Informationsveranstaltungen für Viertklässler und ihre Eltern. Am 9. Februar um 19:30 Uhr ist der Informationsabend für die Eltern, am 13. Februar von 10 bis 14 Uhr der Tag der offenen Tür für die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern. An diesem Tag werden die Lehrerinnen und Lehrer durch Aktionen und Ausstellungen unsere Schule und ihre Schwerpunkte vorstellen. Viele Schülerinnen und Schüler haben sich bereit erklärt, Gruppen durch die Schule zu führen. Wenn Sie, liebe KGB-Eltern ebenfalls Lust und Zeit haben sollten, interessierten Eltern und Schülern unsere Schule zu zeigen, würden wir uns sehr freuen. Bitte setzen Sie sich ggf. mit unserem Sekretariat in Verbindung.

Auch für unsere Schülerinnen und Schüler in den neunten Klassen stehen Wahlen an: Welches Oberstufenprofil soll ab dem kommenden Schuljahr besucht werden? – Am 18. Februar ab 19 Uhr wird unser Oberstufenleiter, Herr Löhr, hierzu in der Kuhle informieren. Für Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen besteht Anwesenheitspflicht, Eltern sind herzlich eingeladen.

Wie in jedem Februar, so führen wir auch in diesem Jahr wieder einen Elternsprechtag durch. Er findet am Donnerstag, dem 18. 2. von 15 bis 19 Uhr statt. Ein Raumplan wird in der Schule aushängen. Um dem erhöhten Beratungsbedarf der Eltern aus den Orientierungsstufenklassen Rechnung zu tragen, können Gespräche mit den Klassenlehrkräften der 5. und 6. Klassen auch schon am Mittwoch, 17. 2., zwischen 9 und 12 Uhr geführt werden.

Zum zweiten Mal bieten wir in diesem Schuljahr ein Elternseminar an, um Sie in der Kommunikation mit Ihrem Kind zu unterstützen. Es soll dazu beitragen, den manchmal vorhandenen „Pubertätsdruck“ in den Familien abzubauen, zu Offenheit auf neuen Wegen anregen und so dabei helfen, die Kinder stark für die Zukunft zu machen.

Frau Lehfeldt und Herr Frahm werden auch in diesem Jahr die Veranstaltungen durchführen:

25. 2. „Wie unterstütze ich mein Kind richtig?“- Vortrag Frau Lehfeldt

17. 3. Seminar 1 – Herr Frahm

14. 4. Seminar 2 – Herr Frahm

12. 5. Seminar 3 – Herr Frahm

Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden. Der Teilnehmerbeitrag pro Veranstaltung beträgt 3€. (

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Bilstein-Kraemer oder Herrn Danner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Gleiches gilt, falls der Teilnehmerbeitrag ein Problem darstellen sollte.

Im Telegramm 89 hatten wir eine Zuständigkeitsübersicht veröffentlicht. Leider hat sich dort der Fehlerteufel eingeschlichen. Bitte nehmen Sie folgende Ergänzungen vor:

 

Ergänzung zum Telegramm 89:

- Kulturzweig: Frau Oehmsen

- IT Schulintern: Herr Glaser

- Datenschutzbeauftragter: Herr Glaser

- Fachvorsitzender Sport: Herr Offermanns

 

Bitte beachten Sie auch folgende Termine:

15. März: Schulentwicklungstag – kein Unterricht

28. Juni – 1. Juli : Mündliche Abiturprüfungen. Kein Unterricht für die Orientierungsstufe. Besondere Unterrichtsvorhaben, Lernkontrollen oder andere verpflichtende Aktivitäten für Klassenstufe 7 bis 11 sind möglich.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender auf www.kopernikus.de.

Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches und schönes zweites Schulhalbjahr!           

Brigitte Menell