„Weißt du schon, was du später einmal werden möchtest?“

 

Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der Anne Frank Schule, des KGBs und der DBS am Donnerstag den 19.11.15 bei der Jobmesse in der Anne Frank Schule. Hier konnte man die Tätigkeiten in den verschiedenen Berufen besser kennenlernen.

 

Während manche nur auf Kugelschreibersuche gingen, informierten sich andere Schüler mit viel Interesse über die einzelnen Berufe. Vor allem am Stand der Haspa und bei der Bundespolizei wurden viele Fragen gestellt. Doch auch andere Bereiche waren gut besucht, wie zum Beispiel die Medizin.

 

Am Ende des Tages sahen viele Besucher in der Berufswelt neue Möglichkeiten, die sie zuvor nicht in Betracht gezogen hatten. Während die meisten Schüler den Tag sehr informativ und spannend fanden, wurde gleichzeitig kritisiert, dass zwar viele Ausbildungsmöglichkeiten vertreten waren, jedoch nur wenige Praktika angeboten wurden.

Zusätzlich wünschten sich viele Besucher mehr Kreativität in der Darstellung der Tätigkeitsfelder, wie zum Beispiel kurze Filme.

 

Lisa Kraft (8b), Jule Witt (8b), Joy Röttger (8b)