Juni 2015

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit großen Schritten neigt sich nun das Schuljahr dem Ende zu, auch wenn das Wetter sich so gar nicht nach Juni anfühlen will. Wir trösten uns am besten damit, dass das richtig schöne Wetter für die Sommerferien aufgespart bleibt…

Heute möchte ich mich einmal – nach einigen „Sonderausgaben“ – wieder mit einem ganz normalen Telegramm an Sie/euch wenden.

Die Erfahrungen in der Vergangenheit haben gezeigt, dass Telegramme nicht immer die Eltern erreichen. Ein Abiturjahrgang sprach einmal von den „gelben Ablagerungen im Schulrucksack“. Aus diesem Grunde wollen wir in Zukunft das Telegramm über den Mailverteiler im Sekretariat senden. Wenn Sie diesen Weg der Information wünschen, sollten Sie darauf achten, dass dort stets Ihre aktuelle Mailadresse vorliegt.

Für Eltern, die diesen Informationsweg nicht wünschen, geben wir einige gedruckte Exemplare in jede Klasse. Bitte fordern Sie ggf. Ihr Kind auf, jeweils ein gedrucktes Telegramm mit nach Hause zu bringen.

Herr Dwenger ist mit Beginn der Osterferien in den Ruhestand getreten. Seit 1. Mai hat unser Hausmeisterteam nun ein neues Mitglied: Herr Björn Olk ist zusammen mit Herrn Eckmann und Herrn Noike Ansprechpartner für alle Dinge, die das Gebäude und dessen Einrichtungen betreffen.

In diesem Monat sind wir erneut für zwei Schuljahre als Zukunftsschule bestätigt worden. Vielen Dank an Frau Spalk und Frau Hamann für die Betreuung dieses Bereichs. Wir fühlen uns in jeder Hinsicht dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet. Aus diesem Grunde ist für das KGB die Teilnahme am „fifty-fifty-Programm“ der Stadt Bargteheide selbstverständlich. Wir waren sehr froh, dass wir am 27. Mai eine Vortragsveranstaltung zum Thema „ökologischer Fußabdruck“ für interessierte Klassen anbieten konnten. Es haben fast alle Klassen teilgenommen und die Rückmeldungen waren durchweg positiv. Dank an Frau Dr. Bretzmann für die Organisation!

Ein Tipp in Sachen  Nachhaltigkeit: In der Schule gibt es eine Sammelbox für ausgediente Handys. Ansprechpartnerin ist hier Frau Klünger.

 

Unsere Schülerinnen und Schüler waren wieder sportlich außerordentlich erfolgreich:

Jugend trainiert für Olympia

Tischtennis mit Herrn Dinse: 2. Platz auf  Bundesebene

Fußball mit Herrn Röttgen:

Altersgruppe WII – Kreismeister

Altersgruppe WIII – bis jetzt Bezirksmeister, nimmt am 10. 7. am Landesfinale in Neumünster teil.

 

In den nächsten Tagen gibt es noch einige sehr schöne Musik- und Theaterabende an unserer Schule:

-          29.06. um 19:00 Uhr Konzert der BigBands

-          30.06. um 19:00 Uhr Sommerkonzert

-          01.07. um 18:00 Uhr Open-Air Konzert (!!!)

-          06.07. um 19:00 Uhr Musical 5/6

-          07.07. um 19:00 Uhr Musical 5/6

Dank an die Musikfachschaft und vor allem Herrn Delitz für die Organisation!!

 

Auch unsere SV war nicht untätig: Sie hat ein Sommerfest mit Spiel und Spaß für alle Klassen organisiert. Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern und Geschwister sind herzlich eingeladen zu dieser Premiere, die am 1. 7. ab 15 Uhr – also vor dem Sommerkonzert – auf dem Sportplatz stattfinden wird. Die Fäden in der Hand hatte dabei Carlotta Badur, unsere Schülersprecherin. Ihr und der SV ebenso wie allen Helfern gilt unser Dank!

Anfang Juni durften wir bereits die großartigen Aufführungen der Theater-AG der Oberstufe sehen. Sie fanden wie immer großen Anklang beim Publikum. Dank an Frau Oehmsen und Frau Storch für die Leitung!

Die Zeugnisausgabe erfolgt am letzten Schultag (17. Juli) wie immer in der 4. Stunde. Eltern von Kindern, die am Zeugnisausgabetag  krank sind, können das Zeugnis an diesem Tag frühestens um 9:30 Uhr abholen. Das Sekretariat ist aber auch in der ersten und letzten Ferienwoche vormittags besetzt. Bitte rufen Sie ggf. vorher an.

Die Schulkonferenz hat beschlossen, dass der 1. Februar 2016 ein beweglicher Ferientag sein soll.

 Ich wünsche Ihnen/Euch möglichst stressarme letzte Schulwochen und wunderschöne Sommerferien!