Vom 24. bis 26. Juni haben die 93 Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Abiturjahrganges ihre mündlichen Abiturprüfungen abgelegt und ihr Abitur alle bestanden. GRATULATION!

In 119 Prüfungen wurde sogar elf Mal die Bestnote von 15 Punkten erzielt.

Aber auch alle Lehrerinnen und Lehrer waren sehr aktiv. In diesen drei Tagen wurden 106,5 Stunden Aufsicht gemacht, um die Prüflinge in ihren Vorbereitungen zu betreuen.

Über 40 Stunden war die Gesamtprüfungszeit und über 23 Stunden die Zeit, in der nach den Prüfungen über die Noten beraten wurde.

Bei den Fächern war Biologie (43 Prüfungen) vor Geschichte (30) und WiPo (25) an der Spitze. Die restlichen Prüfungen verteilten sich auf weitere neun Fächer.