Naomi Eghan, Schülerin der Klasse 13b des Kopernikus Gymnasiums, hat beim Certamen Cimbricum, einem landesweit ausgetragenenen Lateinwettkampf im Übersetzen anspruchsvoller Originaltexte, von über 400 Wettbewerbsteilnehmern in Runde 1 den 4. Platz belegt. Schulleiterin Brigitte Menell überreichte der 17 Jährigen nun ihre Urkunde und wünschte zugleich viel Erfolg für die bevorstehende 2. Runde.

Jetzt darf sich Naomi kreativ mit dem Thema "Amor perfidus" auseinandersetzen. Sie hat schon gute Ideen - auch von uns herzlichen Glückwunsch!