Musiklehrer Ralf Delitz ließ an zwei Abenden Schülerinnen und Schüler beim Abschlusskonzert des Musiknovembers auftreten

 

Dass der Musiknovember erneut eine sehr besondere Zeit war, wissen alle, die ihn erlebt haben. Für die Künstler war es eine Zeit in der sie ihr Können vor einem großen Publikum unter Beweis stellen durften. Für die Lehrer war es eine Zeit in der viele Schülerinnen und Schüler versuchten, möglichst früh in die Pause gehen zu dürfen, aber nicht um auf dem Pausenhof Fussball zu spielen oder sich die besten Plätze am Tischkicker zu sichern, sondern um bei den täglichen Konzerten des Musiknovembers möglichst weit vorne sitzen zu können. Für die Schüler der Schule war es einmal mehr die Gelegenheit eine Reise durch die verschiedensten Musikgenres zu erleben.

 

Am 03. und 04. Dezember ließ Ralf Delitz ausgewählte Schülerinnen und Schüler erneut auftreten. In festlicher Atmosphäre genossen viele Angehörige, Lehrer sowie Mitschüler erneut das beeindruckende musikalische Talent vieler Schüler.

 

Impressionen der beiden Abende